10 | Helfen und Sichern im Kinderturnen (2017)

  • Kinder machen während der Turnstunde
    häufig Grenzerfahrungen. Sie
    müssen lernen Risiken zu bewerten
    und entscheiden, das Risiko einzugehen
    oder zu vermeiden. Positive
    Erfahrungen machen das Kind stärker.
    Es liegt am Übungsleiter, Aufgaben zu
    stellen, die herausfordern, das Verletzungsrisiko
    aber vermeiden bzw.
    minimieren.
  • Deshalb wird in dieser Fortbildung der
    Einsatz der „richtigen“ Matte am
    „richtigen“ Ort thematisiert.
  • Geländehilfen, Gerätehilfen, personale,
    taktile und akustische Hilfen werden
    besprochen und in der Praxis erprobt.
DatumBeginnEnde
Leiter: Frank Eichler - Gebühr: 20€ / 20€ (ext) - Ort: Sporthalle des Hardtberg-Gymnasiums, Gaußstr. 1, 53125 Bonn - Teilnehmer: 0