34 | Toben, Ringen und Raufen (2016)

Alle Kinder toben gern! Alle Kinder möchten auch mal wild sein und schreien dürfen! Gemeinsames Raufen und Kräftemessen gehört nicht nur im Kindesalter zu den lustvollsten Bewegungsarten überhaupt. In dieser Fortbildung geht es nicht um das Erlernen von Kampf- oder Verteidigungstechniken, sondern um das lustvolle miteinander Toben. Es schult spielerisch alle koordinativen und konditionellen Fähigkeiten und dient dem Ausgleich zum bewegungsarmen Alltag. Zugleich lernen Kinder beim miteinander Raufen Rücksichtnahme und regelhaftes Verhalten. Alle Spielformen können genutzt werden zum Aufwärmen, als Abschlussspiel, als Hauptthema für eine oder mehrere Stunden.

DatumBeginnEnde
2016-09-2410:00:0017:00:00
Leiter: Joe Taubitz - Gebühr: 35€ / 35€ (ext) - Ort: Hardtberghalle, Gaußstr. 1, 53125 Bonn - Teilnehmer: 3